27.08.2018KünstlerNES

"NES" im Portrait von Deutschlandfunk "Corso"

Am 31. August erscheint auf ACT das Debütalbum des Trios "NES", mit Cellistin und Sängerin Nesrine Belmokh, Cellist Mattieu Saglio und Percussionist David Gadea. Ein faszinierender Mix von Einflüssen aus Klassik, Jazz und Weltmusik, zwischen Nordafrika und Südeuropa. Deutschlandfunk "Corso" stellt das Album vor.
 
„Musikalisch scheint scheint die Zeit von NES gekommen: Mit Ahlam präsentiert das Trio ein ungewöhnliches Album, das sich nicht kategorisieren lässt. Man braucht Zeit sich einzuhören, muss sich an die Fusion aus Jazz, Chanson, virtuosem Cellospiel und andalusischer Caja gewöhnen und dann lässt es einen nicht mehr los.“
- Deutschlandfunk „Corso“
 

Zurück zur Übersicht