• Visit us on

Michael Wollny's [em] / Vijay Iyer / Adam Baldych mit ECHO Jazz ausgezeichnet

Die ACT Künstler Michael Wollny’s [em], Vijay Iyer und Adam Baldych erhalten den ECHO Jazz 2013. Dies gab die Deutsche Phono-Akademie heute bekannt. Die Preisverleihung findet am 23. Mai erstmals in der Hamburger Fischauktionshalle statt.

Das Trio Michael Wollny’s [em] erhält die Auszeichnung für das Album „Wasted & Wanted“ in der Kategorie „Ensemble des Jahres national“. Es ist bereits das dritte Mal, dass Michael Wollny mit dem ECHO Jazz ausgezeichnet wird. Der amerikanische Pianist Vijay Iyer wird als „Pianist des Jahres international“ für sein gefeiertes Trioalbum „Accelerando“ ausgezeichnet, welches zuvor schon durch die fünffache Auszeichnung im Downbeat Reader’s Poll für Aufsehen sorgte. Mit dem erst 27-jährigen polnischen Geiger Adam Baldych erhält schließlich ein Künstler den Award, dem es mit seinem Album „Imaginary Room“ im letzten Jahr gelang, sich aus dem Stand einen Namen als eine der größten und vielversprechendsten Entdeckungen des europäischen Jazz zu machen. Adam Baldych erhält den ECHO Jazz in der Kategorie „Instrumentalist des Jahres international, besondere Instrumente“.

Der ECHO Jazz gehört zu den etablierten und bekanntesten Musikawards der Welt. Die Deutsche Phono-Akademie - das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. - ehrt damit seit 2010 jährlich herausragende und erfolgreiche Leistungen nationaler und internationaler Künstler.

Zurück zur Übersicht