• Visit us on

26.01.2016KünstlerIiro Rantala

German Jazz Gold Award für Iiro Rantala

Für sein Album "Lost Heroes" hat der finnische Pianist Iiro Rantala den German Jazz GOLD Award erhalten.
 
Rantalas liebevolle musikalische Widmungen an seine großen Helden darf man fast schon als moderne Klassiker des Jazz-Pianos bezeichnen: Das Album "Lost Heroes" erhielt sowohl den Vierteljahres-, als auch den Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik, den ECHO Jazz, den finnischen Grammy "EMMA" und erntete weltweit euphorische Presse- und Publikumsreaktionen.
 
Am 26. Februar erscheint mit "Lost Hero - Tears for Esbjörn" das fünfte Album der "Jazz at Berlin Philharmonic" Serie - im Mittelpunkt steht Iiro Rantala, der sich an einem umjubelten Konzertabend zusammen mit Viktoria Tolstoy, Ulf Wakenius, Morten Lund und Lars Danielsson vor Esbjörn Svensson, dem großen "Lost Hero" des europäischen Jazz, verneigt.
 

 
Zurück zur Übersicht