14.12.2015KünstlerScott DuBois

Ein Wintertag zum Hören - Scott DuBois "Winter Light"

Ein Wintertag zum Hören, von den Morgenstunden bis hinein in die Nacht: Auf seinem ACT Debüt "Winter Light" forscht der US-amerikanische Gitarrist Scott Du Bois zusammen mit seinem hochkarätig besetzten Quartett nach dem Klang von Schnee am frühen Morgen, eisigem Neben am Nachmittag oder einem Sturm am Abend. 
 
Wie das klingt hören Sie im CD Tipp von BR Klassik.
 
Zum Starten auf das Bild klicken, öffnet neues Fenster auf der Website des BR.

 
Pressestimmen zum Album...
 
Eine packend schöne Klanglandschaft.
- BR Klassik
 
Ein atmosphärisches Meisterwerk.
- Concerto
 
Eine der zauberhaftesten Gitarren-Neuerscheinungen der letzten Zeit.
- Fono Forum
 
Einfach zurücklehnen und genießen.
- Jazz’n’More
 
Ein Wintermärchen. Scott Du Bois, seit eh und jeh für Überraschungen gut, hat mit „Winter Light“ seine schönste Platte gemacht.
- Jazzpodium
 
Scott DuBois ist ein sensibler Klangfarbenästhet, dessen schwebende und flirrende Texturen dort anknüpfen, wo Vorbilder wie Bill Frisell aufgehört haben.
- Jazz thing
 
Scott DuBois‘ Kreativität überwältigt und seine Kompositionsrhetorik fordert zum bedingungslosen Denken in Bildern heraus.
- Kulturnews
 
Album des Monats.
- Stereo
 
 

   
Zurück zur Übersicht