• Visit us on

15.10.2014KünstlerDieter Ilg

Dieter Ilg erhält den Schwarzwald Musikfestival-Sonderpreis

 
Dieter Ilg erhält Sonderpreis des Schwarzwald Musikfestivals by Maurice Lacroix
Preisverleihung durch Staatssekretär Jürgen Walter im Rahmen der diesjährigen Kuratoriumssitzung
 
Baiersbronn-Mitteltal/Freudenstadt. Im Rahmen der diesjährigen Kuratoriumssitzung des Schwarzwald Musikfestivals wurde Jazzbassist Dieter Ilg der Schwarzwald Musikfestival-Sonderpreis by Maurice Lacroix verliehen. Staatssekretär Jürgen Walter vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst und Patron des Kuratoriums, überreichte zusammen mit Festivalintendant Mark Mast die von Maurice Lacroix zur Verfügung gestellte Uhr auf dem Morlokhof in Baiersbronn-Mitteltal.
 
Mit diesem Preis honoriert das Schwarzwald Musikfestival seit 2010 herausragende künstlerische Leistung und außergewöhnliche Konzerterlebnisse. Dieter Ilg hat mit seinem Soloabend „Folk songs“ am Kontrabass in der vergangenen Festivalsaison 2013 die eigens berufene Jury unter Vorsitz des Intendanten Mark Mast überzeugt. Der Sonderpreis ist mit einer exklusiven Uhr von Maurice Lacroix dotiert, die dankenswerterweise vom Uhrensteller zur Verfügung gestellt wurde.
Dieter Ilg komplettiert den erlesenen Kreis der Preisträger, zu dem Detlef Roth (Bariton, 2010), Enkhjargal Dandarvaanchig (Pferdekopfgeige, 2011) und Alexej Gorlatch (Klavier, 2012) zählen. Die Sonderpreisträger spiegeln somit auch die künstlerischen Schwerpunkte des Festivals „Klassik – Jazz – Weltmusik“ wider.
Mit einem kleinen musikalischen Gruß konnten sich die anwesenden Kuratoren von der beeindruckenden, künstlerischen Raffinesse Dieter Ilgs überzeugen.
Das im Jahr 2007 im Beisein des damaligen Ministerpräsidenten Günther Oettinger gegründete Kuratorium tagte zum nunmehr achten Mal auf Einladung von Hermann Bareiss auf dem Morlokhof in Baiersbronn-Mitteltal. Das Gremium vereint bedeutende Persönlichkeiten der Region aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Kultur. Während der Sitzung konnten sich die Kuratoren vom erfolgreichen Verlauf der Festivalsaison 2014 und der allgemein positiven Entwicklung des schwarzwaldweiten Festivals überzeugen. Als wichtiger Bestandteil des Kulturangebots der grenznahen Region sei das Festival auch für den internationalen Tourismus von Bedeutung, so Staatssekretär Jürgen Walter.
Zum Abschluss sprach Festivalintendant Mark Mast dem Freiburger Musiker Dieter Ilg seine herzliche Einladung zum 18. Schwarzwald Musikfestival 2015 aus.
 
Quelle: Pressemeldung Schwarzwald Musikfestival
 
Dieter Ilg's neues Album "Mein Beethoven" erscheint am 30.1.2015.

Zurück zur Übersicht