• Visit us on

Nils Landgren: A Tribute To Leonard Bernstein

Der schwedische Posaunist und Sänger Nils Landgren zählt zweifellos zu den erfolgreichsten und populärsten Jazzern Europas. Am 15. Februar feiert er seinen 60. Geburtstag. Dieser ist, typisch für Mr. Red Horn, kein Anlass, sich zurück zu lehnen, sondern gerade richtig für die bisher aufwändigste Produktion seiner Karriere:
 
Auf „Some Other Time – A Tribute To Leonard Bernstein“ (Veröffentlichung 29. Januar 2016) widmet sich Landgren zusammen mit Janis Siegel von „The Manhattan Transfer“, einer Allstar-Band mit Jan Ludgren (p), Dieter Ilg (b) und Wolfgang Haffner (dr), Mitgliedern der Bochumer Symphoniker und dem 5-fachen Grammy-Gewinner, Arrangeur und Dirigent Vince Mendoza den zeitlos berührenden Musical Songs von Leonard Bernstein.
 
Das Album: "Some Other Time - A Tribute To Leonard Bernstein" ab 29.1. erhältlich als CD, LP und Download.
 
Live:
19.01. Jazz at Berlin Philharmonic, Kammermusiksaal
 
Nils Landgren Allstars & Mitglieder der Bochumer Symphoniker
 
30.01. Münster, WDR3 Jazzfest
 
Karsten Jahnke JazzNights
Nils Landgren Allstars & Neue Philharmonie Frankfurt
Nils Landgren (tb, voc), Viktoria Tolstoy (voc), Jan Lundgren (p),
Dieter Ilg (b), Rasmus Kihlberg (dr)
 
02.03. Dortmund, Konzerthaus
06.03. Dessau, Kurt-Weill-Fest (mit Anhaltinischer Phil.)
09.03. Frankfurt, Alte Oper
11.03. Dresden, Alter Schlachthof
12.03. Karlsruhe, Tollhaus
13.03. Düsseldorf, Tonhalle
18.03. Lübeck, MuK
19.03. Hamburg, Laeiszhalle
20.03. Leipzig, Haus Auensee
 
Zum Ticket-Vorverkauf...
 

 

Video: Nils Landgren im Portrait von WDR TV "West.Art" - Zum Starten auf das Bild klicken!

 

Janis Siegel / Nils Landgren
 

Vince Mendoza / Nils Landgren
 

The band: Wolfgang Haffner (dr) / Jan Lundgren (p) / Nils Landgren (tb, voc) / Janis Siegel (voc) /
Dieter Ilg (b) / Vince Mendoza (cond., arr.)
 

The band & Bochumer Symphoniker

Zurück zur Übersicht