Vincent Peirani

Jokers - CD

  • Format: CD (erhältlich auch als Vinyl )
  • Kat Nr.: ACT 9944-2
  • Barcode: 614427994424
  • VÖ. Deutschland: 25.03.2022
  • Genre: Crossover, Jazz, French Jazz

Einmal mehr mischt Akkordeonist Vincent Peirani die Karten neu. Typisch für ihn, denn eines hat der Franzose im Laufe seiner Karriere immer wieder bewiesen: In seiner grenzenlosen musikalischen Welt ist der nächste Schritt genau der, den man am wenigsten von ihm erwartet. Im Trio mit Federico Casagrande an der Gitarre und Schlagzeuger Ziv Ravitz lebt er auf "Jokers" seinen Faible für Rock und elektronische Musik aus und taucht kraft der Freiheit des Jazz in eine cinematische Klangwelt ein, die gleichermaßen überrascht wie verzaubert. Mit Spannung, Poesie, Rhythmus, (übernatürlichen) Schauplätzen, Fantasie, virtuosen Ausbrüchen und intimen Momenten. Und in einem Ton, der an einen Film Noir gemahnt – bis das Trio die Leinwand in Flammen aufgehen lässt.

CD € 18,00

inkl. MwSt und ggf. zzgl. Versandkosten




Joker: Einmal mehr mischt Akkordeonist Vincent Peirani die Karten neu. Typisch für ihn, denn eines hat der Franzose im Laufe seiner Karriere immer wieder bewiesen: In seiner grenzenlosen musikalischen Welt ist der nächste Schritt genau der, den man am wenigsten von ihm erwartet. Die Initialzündung für sein neues Projekt „Jokers“ war eine Carte Blanche des NDR, um auf zwei Konzerten etwas ganz Neues auszuprobieren. Peirani entschied sich für das Trio, ein im Jazz nahezu heiliges Format mit langer Geschichte. Aber wie es für Peirani typisch ist, dient dieser Rahmen nur dazu, mit seinen Konventionen gleich wieder zu brechen. Seine Mitstreiter, der Italiener Federico Casagrande an der Gitarre und Israeli Ziv Ravitz am Schlagzeug, erweisen sich dafür als ideale Partner. Beide verfügen, wie Peirani, neben ihrem starken Jazz-Ba...

Besetzung

Vincent Peirani / accordion, accordina, clarinet, keyboards, music box, glockenspiel & voice
Federico Casagrande / guitar
Ziv Ravitz / drums


Aufnahmedetails

Recorded by Etienne Clauzel at Studio Black Box, Noyant-la-Gravoyère (France), October 2021
Mixed by Tony Paeleman & Vincent Peirani at Swome, Ivry sur Seine
Mastered by Chab at Chabmastering Paris

Produced by Vincent Peirani

Cover art by Sengai Gibon (1750-1837): “The Universe”