Various Artists

Fahrt ins Blaue - relaxin' in the spirit of jazz

  • Format: CD
  • Kat Nr.: ACT 9841-2
  • Barcode: 614427984128
  • VÖ. Deutschland: 01.07.2016
  • Genre: Nu Jazz, Jazz

Lust auf eine Fahrt ins Blaue?
Mit 16 sonnendurchfluteten Tracks, zusammengestellt wie ein DJ-Set, bietet die „Fahrt ins Blaue“ einen relaxten Hörtrip in the spirit of jazz. Musik zum cruisen und grooven, zum Wohlfühlen, Mitfühlen und Gutfühlen:
Ein Zurücklehn-Album mit überraschenden Momenten und Entdeckungspotential. Erfrischend für die heißen Tage. Coole Sundowner-Musik für die blaue Stunde. Und der perfekte Soundtrack für die entspannte Autofahrt ins Wochenende, in den Urlaub oder Feierabend.

CD € 9,99 (OP: € 12,99)

inkl. MwSt und ggf. zzgl. Versandkosten




Der Sommer ist da! Zeit, die Seele baumeln zu lassen.Auszeit. Freizeit. Gute Zeit. Lust auf eine Fahrt ins Blaue? Einfach treiben lassen... Der Weg ist das Ziel.  Abschalten… einschalten: Mit 16 sonnendurchfluteten Tracks, zusammengestellt wie ein DJ-Set, bietet die „Fahrt ins Blaue“ einen relaxten Hörtrip in the spirit of jazz. Musik zum cruisen und grooven, zum Wohlfühlen, Mitfühlen und Gutfühlen:Ein Zurücklehn-Album mit überraschenden Momenten und Entdeckungspotential. Erfrischend für die heißen Tage. Coole Sundowner-Musik für die blaue Stunde. Und der perfekte Soundtrack für die entspannte Autofahrt ins Wochenende, in den Urlaub oder Feierabend.Bei der „Fahrt ins Blaue“ ziehen atmosphärische Klanglandschaften vorüber: organisch, dynamisch, virtuos und smooth. Leichtfüßig bewegt sich die Zusammenstellung zwischen elektronisc...

Besetzung

Nguyên Lê & Paolo Fresu , Lars Danielsson feat. Jan Bang , Wolfgang Haffner , Bugge Wesseltoft , Jacob Karlzon 3, e.s.t. Esbjörn Svensson Trio , Cæcilie Norby , Oddjob , Frank Woeste , Viktoria Tolstoy feat. Nils Landgren , Ida Sand feat. Jan Lundgren , Nils Landgren Funk Unit , McJazz [directed by Annette Humpe & Anselm Kluge ], Roberto Di Gioia 's Marsmobil feat. Johannes Enders , Tonbruket , Michael Wollny Trio


Aufnahmedetails

Total time: 70 minutes

Compilation produced by Marco Ostrowski
Mastered by Klaus Scheuermann

Cover art by Rupprecht Geiger,
ohne Titel, um 1968