Zurück zu Alben Details

Nils Landgren
Christmas With My friends VII

Produktinformationen

Besetzung

Nils Landgren / trombone & vocals
Sharon Dyall / vocals
Jonas Knutsson / saxophones
Jeanette Köhn / vocals
Eva Kruse / bass
Jessica Pilnäs / vocals
Ida Sand / vocals & piano
Johan Norberg / guitar & mandolin


Aufnahmedetails

Recorded at Atlantis studio, Stockholm, December 7 - 8, 2019
Recording and sound design by Lars Nilsson

Mixed and mastered by Lars Nilsson at Nilento studio, Kållered (Gothenburg)

Produced by Johan Norberg & Nils Landgren


Weihnachten 2020 ist anders als frühere Weihnachten. Die Corona-Krise hat unser Zusammenleben mit “social distancing” grundsätzlich verändert. Umso größer ist die Sehnsucht nach den Werten und Freuden der Weihnachtszeit, nach Einkehr und Besinnlichkeit, nach Zusammenhalt und Freundschaft, nach einer die Welt umspannenden Liebe. Kaum einer hat diese Tugenden, diese Stimmung der Adventszeit so magisch in Musik verpackt wie Nils Landgren. Vor 14 Jahren versammelte der Star-Posaunist, Sänger und Fixstern der europäischen Jazzszene erstmals seine engsten Weggefährten zu einem “Christmas With My Friends”, ging mit ihnen ins Studio und auf Tour. Und das Echo auf die „allerallerallerschönste Weihnachts-CD“ wie der Stern bereits über das erste Album schrieb, war so enorm, dass Landgren und seine Freunde seither alle zwei Jahre diese besondere Art, Weihnachten zu feiern, wiederholen. So sind die “Christmas With My Friends”-Alben und -Tourneen für viele Fans ein fester Bestandteil ihrer persönlichen Weihnachtstradition geworden.

Und auch für Landgren und seine Begleiter ist das Projekt zur Herzensangelegenheit geworden: “Wir haben seit der ersten ‘Christmas with My Friends‘-Tour so viele wunderschöne Kirchen und Konzertsäle gesehen und so viele wundervolle Menschen getroffen, dass wir für all das von großer Dankbarkeit erfüllt sind - und die nächsten Begegnungen kaum erwarten können.” So musste auch ACT-Inhaber Siggi Loch nicht lange zu “Christmas With My Friends VII” überredet werden. Allerdings schlug er vor, über das Bisherige hinauszugehen und Lieder aus der ganzen Welt einzubeziehen. Landgren betraute deshalb seinen langjährigen Weggefährten Johan Norberg mit der Recherche.

Der versierte Gitarrist und Produzent machte sich also auf die Suche. Und präsentierte schließlich eine reiche Beute, aus der es 14 Lieder aus 14 verschiedenen Ländern auf das Album schafften. Der Bogen wird in jeder Hinsicht so weit geschlagen wie noch nie bei “Christmas With My Friends”: Von ganz Klassischem wie Franz Schuberts “Ave Maria” und Benjamin Brittens “Hodie Christus” über Kirchen- und Wiegenlieder wie das britische “Sweet Was The Song” oder das polnische “Gdy sliczna Panna/Listen to my Lullaby” bis zu fröhlicher Weihnachts-Weltmusik wie dem hymnischen, aus Russland stammenden “The Forest Raised A Christmas Tree” oder dem bewegungsintensiven südafrikanischen “Sizalelwe Indodana”. Von nur im Ursprungsland Bekanntem wie dem finnischen “Sylvian Joululaulu” bis zu Welthits wie “Feliz Navidad” des Puerto Ricaners José Feliciano. Von Hommagen wie an den großen belgischen Chansonnier Jacques Brel bis zu eigenen Kompositionen von Johan Norberg und Eva Kruse. Von reinem A-Cappella (Norbergs Opener “This Christmas”) bis zu nach Bigband klingendem wie “Just Another Christmas Song”.

So unterschiedlich sie sind, es sind ausnahmslos Stücke, die das Potenzial dieser einmaligen Musikergemeinschaft zur Geltung bringen. Die konkurrenzlos variable und leichte Posaune Landgrens, den folkigen Gitarrenton von Norberg, das lyrische Saxofon Jonas Knutssons und den warmen Bass von Eva Kruse, vor allem aber die magische Kraft der so verschiedenen und sich so perfekt ergänzenden Stimmen dieser Band: den klassischen Gesang Jeanette Köhns, den bittersüßen Soul Ida Sands, die strahlende Klarheit von Jessica Pilnäs, den dunklen, kraftvollen Blues von Sharon Dyall und nicht zuletzt den hellen weißen Soul von Nils Landgren selbst. “Jeder von uns hat seine eigene Art der Interpretation”, sagt Landgren dementsprechend, “und die Persönlichkeit eines jeden einzelnen scheint auf dem Album durch. Auch meine, wie ich mir erlaubt habe. Und so hat wirklich jeder Song hier für uns eine besondere Bedeutung – vielleicht ja auch für Sie.” Weihnachten 2020 ist nicht nur besonders, mit “Christmas With Your Friends VII” ist es sogar besonders schön.