• Visit us on


Zurück zu Alben Details

Nils Landgren
Christmas With My Friends II

J. Pilnäs, I. Sand, E. Kruse, J. Köhn, S, Dyall, J. Knutsson, N. Landgren, J. Norberg - ©ACT / Per Adolphsson
J. Pilnäs, I. Sand, E. Kruse, J. Köhn, S, Dyall, J. Knutsson, N. Landgren, J. Norberg - ©ACT / Per Adolphsson

Produktinformationen

Besetzung

Nils Landgren - trombone, vocals
Jeanette Köhn - vocals
Jessica Pilnäs - vocals
Sharon Dyall - vocals
Ida Sand -  piano, vocals
Jonas Knutsson - saxophones
Johan Norberg - guitar, kantele
Eva Kruse - bass


Aufnahmedetails

Recorded by Janne Hansson at Atlantis Studio, Stockholm, Sweden and by Johan Norberg at Studio Krubaston at Stockholm, Sweden
Mixed by Johan Norberg
Mastered by Klaus Scheuermann
Produced by Johan Norberg
Executive Producer: Siegfried Loch


Dear friend,
“Why another Christmas album?” you may ask, holding this nr. II in your hand. I did ask myself the same question many times before it became clear to me that, with all the joy I experienced while making the first one and the warmth that embraced us while presenting it to our audiences on tour, it simply had to be a second one.
I just felt that my journey through winter wonderland would not be complete without it. This time, I decided to change the formula oh so slightly, bringing in the voices of Swedish saxophonist Jonas Knutsson who is also a member of the duo Norrland and the young and ever so wonderful vocalist Jessica Pilnäs while Ida, Jeanette, Sharon and longtime companion Johan remain as playmates.
Together, I do believe that we have found another fine mix of traditional and modern songs, reflecting each and everyone of the artists’ souls while still keeping the tone low and the message clear. Whether you are a believer or not, this is an album celebrating the quiet peaceful joy and happiness that is the essence of Christmas. At least for us it is.
Love
Nils

**********************************************************************************************************

Freundschaft ist oft der Ausgangspunkt für überragende Begebenheiten der Musikgeschichte gewesen. Etwas Besonderes war es auch für „Mr Red Horn“ Nils Landgren, als er sich vor zwei Jahren den lange gehegten Wunsch erfüllte Christmas With My Friends (ACT 9454-2) zu feiern.

Für einen Posaunisten ist die oft von Posaunenchören geprägte Weihnachtsmusik ohnehin ausgesprochen reizvoll, hier konnte Landgren aber nicht nur all die Weihnachtslieder einbringen, die ihm in 30 Berufsjahren begegneten, und all die Erfahrungen bündeln, die er mit Funk, jazzigem Pop, fragil gesungenen Balladen, aber auch mit Bearbeitungen von Kirchenmusik und schwedischer Folklore gesammelt hat. Er konnte vor allem auch ein musikalisches Fest mit vielen langjährigen Weggefährten feiern.

Das Album wurde von der Kritik als „allerschönste Weihnachts-CD des Jahres“, „Seelenreise, die gen Himmel geht“ oder „kultverdächtig“ bejubelt und gewann Gold in Schweden wie auch in Deutschland. Nicht der Erfolg aber war für Landgren der Grund, jetzt eine Fortsetzung vorzulegen: „Nach langer Überlegung wurde mir klar, dass es angesichts des Glücks, das ich während der Entstehung des ersten Albums empfand, vor allem aber angesichts all der Herzlichkeit und Wärme, die uns überall auf der Tour von Seiten des Publikums entgegenschlug, einfach ein zweites Album geben musste. Ich fühlte, dass meine Reise durchs Winter-Wunderland sonst nicht komplett wäre.“

Von den elf Freunden, die ihn vor zwei Jahren begleiteten, sind bei Christmas With My Friends II (ACT 9476-2) fünf wieder mit dabei: Die klassische Sängerin Jeanette Köhn, die vielseitige Vokalistin Sharon Dyall, Jazzsängerin und -pianistin Ida Sand sowie das Norrland Duo: Schwedens wohl bester Akustikgitarrist Johan Norberg sowie der besonders für sein lyrisches Spiel bekannte Saxophonist Jonas Knutsson, der auf dem neuen Album weitaus präsenter ist und für eine leichte Veränderung der Grundstimmung sorgt. Neu dazugekommen ist die herausragende Berliner Bassistin Eva Kruse (Trio [em]) außerdem die junge Sängerin Jessica Pilnäs, eine wundervolle neue Kraft aus Schwedens scheinbar unerschöpflichem Vokalistenfundus. Mit ihrer ausdrucksvollen Soul-Stimme lässt sie schon beim einleitenden Gesangsduett mit Nils Landgren zu „A Child Is Born“ alle Herzen schmelzen.

15 Lieder lang geht es wieder auf eine eigenwillige, von Begeisterung und dem freundschaftlichen Miteinander der Beteiligten getragene Reise durch die unvermutet vielseitige Welt der Weihnachtsmusik – quer durch alle Länder und Jahrhunderte: Von uns unbekannten schwedischen Weisen („Jul, Jul, Strålande Jul“) und nordischen Versionen europäischer Lieder („Det Är En Ros Utsprungen“) über klassische Kirchenmusik (Psalm 130 „Himmel“) und Instrumentals wie das von Johan Norberg komponierte „Kristallen“ bis hin zu Standards aus dem Mutterland des Jazz (etwa das abschließende „Peace On Earth“). Wie durch ein Prisma scheinen die Persönlichkeiten und Seelen der Musiker auf und vermitteln mit diesem leuchtend ruhigen Album die Quintessenz der Weihnachtsbotschaft, ob man nun Christ ist oder nicht: Weihnachten als musikalisches Fest der Liebe, des Friedens – und der Freundschaft.