• Visit us on

Lou Tavano

For You - CD

  • Format: CD
  • Kat Nr.: ACT 9733-2
  • Barcode: 614427973320
  • VÖ. Deutschland: 26.02.2016
  • Genre: Vocal Jazz, Jazz, French Jazz

Sie ist die neue Vocal-Jazz-Sensation der an rauschenden Namen reichen Pariser Szene. Nun veröffentlicht Lou Tavano mit 29 Jahren ihr erstes Album, ein Werk, das nicht weniger Aufmerksamkeit erregen wird als die feuerrote Haarpracht, die ihr Gesicht umgibt. Jeder Song auf „For You“ ist ein eigener kleiner Kosmos und offenbart Tavanos außergewöhnliches Talent: ein musikalisches Universum zu schaffen, in dem Worte ebenso viel Gewicht haben wie die Noten.

CD € 17,50



Frankreichs neue Gesangshoffnung: Vocal Jazz mit Profil, Tiefgang und dem gewissen Etwas.Sie ist die neue Vocal-Jazz-Sensation der an rauschenden Namen reichen Pariser Szene. Nun veröffentlicht Lou Tavano mit 29 Jahren ihr erstes Album. Ein Werk, das nicht weniger Aufmerksamkeit erregen wird als die feuerrote Haarpracht, die ihr Gesicht umgibt.Trotz seiner Schlichtheit und scheinbaren Eindeutigkeit hat der Albumtitel ihres ACT-Debüts „For You“ mehrere Bedeutungen. Er richtet sich an alle und an einen ganz bestimmten: An alle, weil der Gesang dieser jungen Künstlerin, der seine Inspiration von innen heraus schöpft, nach außen zielt und danach verlangt, gehört zu werden. An einen, weil dies die Frucht einer langjährigen Zusammenarbeit ist: mit dem Pianisten Alexey Asantcheeff, der Tavano in der Pariser Musikszene zur Seite steht. Er ist...

Besetzung

Lou Tavano / vocals
Alexey Asantcheeff / piano, spoken word in Russian
Arno de Casanove / trumpet, flugelhorn
Maxime Berton / soprano & tenor saxophones, bass clarinet, alto flute
Alexandre Perrot / acoustic bass
Ariel Tessier / drums
Background vocals and percussions performed by Lou Tavano & her musicians


Aufnahmedetails

Music & lyrics by Alexey Asantcheeff & Lou Tavano, unless otherwise noted

All songs arranged by Alexey Asantcheeff, except “The Letter” by the whole band,
“Afro Blue” by Alexey Asantcheeff and Lou Tavano, and “The Call” by Arno de Casanove

Recorded at Studio de Meudon, July 2015
Engineered by Philippe Teissier du Cros, assisted by Clément Gariel
Mixed by Philippe Teissier du Cros at Studio Boxson (Paris)
Mastered by Raphaël Jonin at Jraphing (Bois-Colombes)

Produced by Sébastien Vidal
Executive Producer: Onde Libre

Photos by Alice Lemarin