Jazz At Berlin Philharmonic

Komeda - Jazz at Berlin Philharmonic XIV - CD

  • Format: CD
  • Kat Nr.: ACT 9972-2
  • Barcode: 614427997227
  • VÖ. Deutschland: 30.06.2023
  • Genre: Piano Jazz, Jazz

Er schrieb die Soundtracks für Filmklassiker wie „Tanz der Vampire“ und „Rosemaries Baby“, den Jazz in seinem Heimatland Polen machte er salonfähig: Der Pianist und Komponist Krzysztof Komeda zählt zu den einflussreichsten Musikern des europäischen Jazz. Sein Werk wirkt bis heute nach. Bei „Jazz at Berlin Philharmonic“ erinnert Joachim Kühn an diese Legende – solo, mit seinem New Trio und dem polnischen Atom String Quartet. Eine Hommage…

CD € 18,00

inkl. MwSt und ggf. zzgl. Versandkosten

In Kürze erhältlich



Krzysztof Komeda - eine Legende des polnischen und Wegweiser des europäischen Jazz. Als Filmkomponist für zahlreiche Roman Polanski Filme wie „Tanz der Vampire“ und „Rosemaries Baby“ wurde er weltberühmt. Früh verstarb diese große Künstlerpersönlichkeit 1969 mit nur 37 Jahren, hinterließ aber in der kurzen Spanne seines Lebens ein einflussreiches Werk. Joachim Kühn, heute selbst eine Ikone des Jazzpianos, ist ein großer Bewunderer von Komeda, den er 1965 in Warschau persönlich kennengelernt hat. Bei Jazz at Berlin Philharmonic, kuratiert von Siggi Loch, widmete er ihm am 14. Oktober 2022 eine Hommage – solo, mit seinem New Trio sowie mit dem polnischen Atom String Quartet.Mag Krzysztof Komeda hierzulande vielen kein Begriff sein, in seiner Heimat hat er einen Rang wie sonst nur Frederik Chopin. Mit ihm verbindet sich der Aufstieg des p...

Besetzung

Joachim Kühn / piano
Chris Jennings / bass
Eric Schaefer / drums

Atom String Quartet
Dawid Lubowicz / violin
Mateusz Smoczyński / violin, baritone violin
Michał Zaborski / viola
Krzysztof Lenczowski / cello


Aufnahmedetails

Recorded live in concert by Thomas Schöttl at Jazz at Berlin Philharmonic, Kammermusiksaal, October 14, 2022
Mixed and mastered by Klaus Scheuermann
Produced by Joachim Kühn
Curated by Siggi Loch

Cover art by Shoshu