Jan Zehrfelds Panzerballett

Hart Genossen Von ABBA Bis Zappa - CD

  • Format: CD
  • Kat Nr.: ACT 9664-2
  • Barcode: 6 14427 96642 1
  • VÖ. Deutschland: 28.08.2009
  • Genre: Crossover, Young German Jazz

"Noch nie haben Jazz und Metal derart harmoniert, (..) bisher war es noch nie so stimmig, originell und gleichermaßen ausgeflippt und intelligent!“ Concerto (AT). "Jedes Stück offenbart eine Überraschung." (Jazzthing)

CD € 17,50



„Geschwinder als Metallica, kraftvoller als Motörhead und witziger als Rammstein“ schrieb DIE WELT über Jan Zehrfeld und sein Panzerballett. Mit vielen ähnlichen Vergleichen versuchten die Kritiker die bislang beispiellose Kombination von Jazz und Metal definitorisch in den Griff zu bekommen. Wenige deutsche Alben haben zuletzt national wie international für so viel Furore gesorgt wie das ACT-Debüt Starke Stücke (ACT 9661-2) von Panzerballett. Mit Hart Genossen von ABBA bis Zappa (ACT 9664-2) setzen die „Genre-Anarchos“ jetzt zum nächsten Streich an.Der CD-Titel versteht sich als Wortspiel – und so werden auf dem neuen Album Jan Zehrfelds Artgenossen hart genossen: „Wir haben uns diesmal Bands und Interpreten vorgenommen, mit denen wir in Verbindung gebracht wurden, ohne dass wir bisher etwas von ihnen gespielt hätten“, sagt Zehrfeld....

Besetzung

Jan Zehrfeld - guitar & background vocals
Martin Mayrhofer - guitar & vocals
Alexander von Hagke - tenor saxophone
Gregor Bürger - tenor & soprano saxophone
Heiko Jung - bass
Sebastian Lanser - drums

Special Guests:
Klaus Doldinger - saxophone solo on # 3
Okan Ersan - guitar solo on # 7
Conny Kreitmeier - vocals on # 4 & # 8
Ernst Ströer - percussion on # 4
Andy Lind - vocals & synth./sample programming on # 9
Bastian Jütte - background vocals on # 8
Ron van Lankeren - background vocals on # 4
Jan Vacik - keyboards on # 7 


Aufnahmedetails

Recorded, mixed and mastered by Jan Vacik at Dreamscape Studios, Munich, Nov. 2008 - Feb. 2009
Produced by Jan Zehrfeld
Executive Producer: Siegfried Loch