Ida Sand

My Soul Kitchen - Vinyl LP (incl. Download Code)

  • Format: Vinyl (erhältlich auch als CD )
  • Kat Nr.: ACTLP 9736-1
  • Barcode: 614427973610
  • VÖ. Deutschland: 26.10.2018
  • Genre: Swedish Jazz, Vocal Jazz, Jazz

Mit „My Soul Kitchen" hat Ida Sand zusammen mit der Stockholm Underground Band einen heißen Soul-Eintopf gekocht.
Das Album ist Sands eindeutigstes Bekenntnis ihrer tiefen Verbundenheit und Liebe zur „Sweet Soul Music". Songs von Soulgrößen wie Al Green, Stevie Wonder, Ray Charles oder The Meters bilden mit Ida Sands eigenen Stücken und souligen Interpretationen der Musik von Künstlern wie John Fogerty oder Mike Shapiro eine seelenvolle Einheit.

Vinyl € 20,00

inkl. MwSt und ggf. zzgl. Versandkosten




Wie der Jazz, hat sich auch der Soul von einer ursprünglich amerikanischen, aus der Bluestradition heraus entstandenen Musik zu einer Ausdrucksform entwickelt, die überall auf der Welt zu Hause sein kann. Das bewiesen, auf ACT, unter anderem schon Nils Landgren, Knut Reiersrud, Solveig Slettahjell, Magnus Lindgren, Torsten Goods, und, allen voran, die schwedische Sängerin und Pianistin Ida Sand. In ihre bisherigen vier Alben flossen gleichermaßen auch Jazz-, Pop- und Folk-Einflüsse ein. „My Soul Kitchen“ wiederum ist nun Ida Sands eindeutigstes Bekenntnis ihrer tiefen Verbundenheit und Liebe zur „Sweet Soul Music“. Songs von Soulgrößen wie Al Green, Stevie Wonder, Ray Charles oder The Meters bilden mit Ida Sands eigenen Stücken und souligen Interpretationen der Musik von Künstlern wie John Fogerty oder Mike Shapiro eine seelenvolle Ein...

Besetzung

Ida Sand / vocals & piano

Stockholm Underground
Jesper Nordenström / keys
Henrik Janson / electric guitar
Lars DK Danielsson / electric bass
Per Lindvall / drums
Magnus Lindgren / reeds

special guests:
Ola Gustafsson / electric & acoustic guitar
Paris Renita / background vocals
André Dahlbäck / background vocals
Nils Landgren / trombone & vocals


Aufnahmedetails

All songs arranged by Ida Sand
Horn arrangements by Magnus Lindgren

Recorded by Janne Hansson at Atlantis Studio,
Stockholm, January 31 – February 2, 2018

Mixed and mastered by Klaus Scheuermann

Produced by Nils Landgren and Siggi Loch
Executive Producer: Siggi Loch

Cover photo by Josefine Bäckström