David Binney

Balance - CD

  • Format: CD
  • Kat Nr.: ACT 9411-2
  • Barcode: 614427941121
  • VÖ. Deutschland: 01.09.2002
  • Genre: US-Jazz, Saxophone Jazz

"Ein Jazz, der keinen Remix braucht, weil er es selber schon ist. Aufregender geht’s nicht"
(AZ München)

CD € 17,50

inkl. MwSt und ggf. zzgl. Versandkosten




Als "eine Entdeckung ersten Ranges" (Jazzman, Frankreich) wurde 2001 das ACT-Debüt von David Binney gefeiert und mit Auszeichnungen nicht zuletzt vom britischen Guardian und dem für viele Jazzfans noch immer als erste Referenz geltenden "Downbeat Magazine" bedacht: Vier der begehrten Sterne erhielt die CD von der großen amerikanischen Fachzeitschrift, die im Zusammenspiel der Band eine "Einheit" lobte, "die nur durch einfühlsamstes Aufeinander-Hören" erzielt werden könne. Der in New York lebende kalifornische Saxophonist Binney (40) hatte nach einhelliger Meinung der Fachpresse auf der CD "South" (ACT 9279-2) eine packende Verbindung aus hohem kompositorischem Anspruch  und möglichst großen Freiräumen für so kompetente Solisten wie Saxophonist Chris Potter und Pianist Uri Caine ges...

Besetzung

David Binney - Alto & Tenor Saxophone
Wayne Krantz - Guitar
Uri Caine - Piano, Synth
Tim Lefebvre – Bass
Jim Black - Drums

Guests:
Adam Rogers - Guitar on #6, #11
Fima Ephron - Bass on #6, #11
Donny McCaslin - Tenor Saxophone on #1, #3, #6,#8, #9
Tanya Henri - Vocals
Peck Almond - Brass
Kenny Wollesen - Broom on #12
Jon Haffner - Alto Saxophone on intro, #1


Aufnahmedetails

Recorded by Mike Marciano at Systems Two, Brooklyn, NY in July and August 2001
Mixed by Mike Marciano and David Binney
Mastered by Klaus Scheuermann at Teen Media, Munich, Germany
Produced by David Binney