• Visit us on

Bohuslän Big Band

Don't Fence Me In - The Music Of Cole Porter - CD

  • Format: CD
  • Kat Nr.: ACT 9028-2
  • Barcode: 614427902825
  • VÖ. Deutschland: 25.03.2011
  • Genre: Bigband, Swedish Jazz

Cole Porter Hits arrangiert von Colin Towns und gespielt mit grenzenlosem Spaß, ungezähmter Leidenschaft und freigelasser Virtuosität, Mit Special Guest Nils Landgren!

CD € 17,50



So reich und vital die schwedische Jazzszene sein mag, an den Marktgesetzen kommt man auch hier nicht ganz vorbei. So gibt es selbst in Schweden nur zwei professionelle, kontinuierlich arbeitende Big Bands, die Norbotten und die Bohuslän Big Band. Letztere ist in den fünfziger Jahren aus einer Militärkapelle hervorgegangen, deren Tradition bis ins frühe 19. Jahrhundert zurückreicht. Die Region Bohuslän und die Stadt Göteborg sind die Träger des Orchesters, das dadurch eine breit aufgefächerte Aktivität entfalten kann. Das reicht von Auftritten an schwedischen Schulen bis zum regelmäßigen Besuch der großen internationalen Festivals, gut 100 Konzerte gibt man pro Jahr weltweit. Die Pflege der Bigband-Tradition wie deren zeitgemäße Weiterentwicklung ist seit jeher das Ziel der Bohuslan Big Band. Aufwendige, auf bislang neun Alben und eine...

Besetzung

Bohuslän Big Band directed by Colin Towns
Special Guest: Nils Landgren / trombone, vocals

Trumpets & Flugelhorns: Lennart Grahn (lead) / Samuel Olsson / Staffan Svensson / Jan Eliasson
Trombones: Magnus Svedberg (lead) / Christer Olofsson / Karin Hammar / Niclas Rydh (bass trb)
Saxophones & Woodwinds: Johan Borgström (lead alto sax, soprano sax, fl) / Joakim Rolandson (alto sax, soprano sax, b-cl, fl) / Ove Ingemarsson (tenor sax, cl) / Mikael Karlsson (tenor sax, fl, alto-fl) / Alberto Pinton (baritone sax, b-cl, cl, fl)
Rhythm section:
Tommy Kotter (piano) / Yasuhito Mori (acoustic bass) / Ebba Westerberg (perc) / Göran Kroon (drums)


Aufnahmedetails

Music arranged by Colin Towns

Recorded by Lars Nilsson at Nilento Studio, Gothenburg, May 26 - 28, 2010
Assistant engineer: Michael Dahlvid
Mixed at Canterbury Studios, England July 2010 by Toby Wood
Mastered by Lars Nilsson